Duo 2
DUO2 HRD
false
false
false
false
false
https://assets.hillrom.com/is/image/hillrom/Duo2_teal_new_typo-pdp-carousel?$recentlyViewedProducts$
Weitere Informationen anfordern
false
hillrom:care-category/smart-beds-surfaces
hillrom:care-category/smart-beds-surfaces,hillrom:procurement/rental,hillrom:care-setting/intensive-care-unit-icu,hillrom:care-setting/acute-care-surfaces

Duo 2

Zwei Modi zur besseren Dekubitusprophylaxe und -behandlung.

 

Das Duo 2 Matratzenersatzsystem trägt zur Dekubitusprophylaxe und -behandlung der Kategorien I bis IV bei erwachsenen Patienten mit niedrigem bis sehr hohem Risiko bei. Wählen Sie auf Knopfdruck zwischen zwei Therapiemodi, um den Bedürfnissen Ihres Patienten gerecht zu werden: Der kontinuierliche Niederdruckmodus erreicht den niedrigsten Auflagedruck in der jeweiligen Kategorie und bietet eine bestmögliche Verteilung des Patientengewichts, während der alternierende Niederdruckmodus einen Wechseldruckzyklus nutzt, bei dem jedes vierte Kissen in der Körperzone druckentlastend wirkt. Somit werden stets 75 % des Körpers gestützt und es wird verhindert, das sich ein Maximaldruck aufbauen kann, wie dies bei konventionellen Wechseldruckmatratzen der Fall ist. Die innovative Real-Heel Zone ist mit acht Mikrokissen ausgestattet, die sich voneinander unabhängig an den Körper des Patienten anpassen und den empfindlichen Fersenbereich individuell stützen. Der interne I-mmersion Sensor passt den Innendruck in Echtzeit an, um den Auflagendruck über alle Körperzonen hinweg und in beiden Therapiemodi zu minimieren.

 

Achtung: Nicht alle Produkte/Optionen sind in allen Ländern verfügbar. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem lokalen Hillrom Ansprechpartner nach der Verfügbarkeit oder klicken Sie auf „Weitere Informationen anfordern“, um den Hillrom Kundendienst zu kontaktieren.

 

Übersicht

Leistungsmerkmale

  • Drei individuelle Niederdruckzonen, einschließlich einer speziellen Fersenzone
  • Real-Heel™ Zone mit verbesserter Unterschenkelstütze und äußerst niedrigem Druck zum optimalen Schutz der empfindlichen Fersen
  • Die Knopfdruck-Funktion P-MAX zur leichteren Umlagerung des Patienten und dessen Transfer
  • Durch die schnelle Befüllung ist die Therapieauflage innerhalb von zwei Minuten zur Lagerung des Patienten bereit
  • Einfache Aktivierung der Funktionen über einen Handschalter
  • Kein störendes externes Bedienelement und daher mehr Platz am Fußende des Bettes.

 

Schulungen und Dokumentation

Machen Sie sich mit der Lösung genauer vertraut, um den größtmöglichen Nutzen für sich zu ziehen.

Produktdokumentation