GSS-A-71001-US
Allen Advance Table
Erfahren Sie mehr über den Allen Advance Table. Informieren Sie sich über die Produkte und medizintechnischen Lösungen von Hillrom für alle Bereiche der medizinischen Versorgung.
ACTIVE
ACTIVE
false
false
false
false
false
https://assets.hillrom.com/is/image/hillrom/AAT-Angle-Head-Plate-Sling-2014-11-no-disposables-CMYK?$recentlyViewedProducts$
Weitere Informationen anfordern
false
hillrom:care-category/surgical-workflow-precision-positioning
hillrom:product-family/allen-medical,hillrom:sub-category/surgical-tables,hillrom:type/spine-tables

Allen® Advance Table

Sicherheit per Konzept – Eine erstklassige Lösung für komplexe chirurgische Eingriffe an der Wirbelsäule mit verbesserten Sicherheitsmerkmalen.

 

Der Allen Advance Table ist ein Spezial-OP-Tisch für komplexe chirurgische Eingriffe bei Patienten mit einem Gewicht von bis zu 272 kg. Über die gesamte Arbeitslänge ist der Tisch röntgenstrahlendurchlässig. Für Operationen, bei denen der Patient noch unter Narkose von der Rücken- in die Bauchlage – oder umgekehrt – umpositioniert werden muss, ist eine Drehung um bis zu 360° möglich. Der Tisch weist verbesserte Sicherheitsmerkmale auf, insbesondere im Hinblick auf die Verbindung der Patientenlagerungsvorrichtung mit dem Tisch, um zu vermeiden, dass diese zu Boden fällt, falls der Stift aus Versehen herausgezogen wird. Die gesamte Lösung ist auf die Anforderungen der Pflegekräfte ausgerichtet. Sie bietet eine moderne und intuitive Benutzerschnittstelle mit komfortablen Funktionen, wie z. B. zentral verriegelbare EZ-Laufrollen sowie nummerierte H-Brackets, für eine einfachere Abstimmung beim Anbringen der Aufsätze.

 

Achtung: Nicht alle Produkte/Optionen sind in allen Ländern verfügbar. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem lokalen Hillrom Ansprechpartner nach der Verfügbarkeit oder klicken Sie auf „Weitere Informationen anfordern“, um den Hillrom Kundendienst zu kontaktieren.

Vorteile im Überblick

  • Die moderne Benutzerschnittstelle gibt Auskunft darüber, in welchem Zustand der Tisch sich gerade befindet, z. B. verriegelt, nicht verriegelt, geneigt, Trendelenburg/Anti-Trendelenburg.
  • Die innovative „H-Bracket”-Ausführung verhindert das Herunterfallen der Lagerungsvorrichtung, wenn der Stift, der die H-Bracket mit der Tischbasis verbindet, aus Versehen herausgezogen wird.
  • Zentral verriegelbare Laufrollen, die direkt von der Handbedienung aus gesteuert werden.
  • EZ-Laufrollen erleichtern den Pflegekräften den Transport des Tisches innerhalb des Operationssaals.
  • Nummerierte H-Brackets erleichtern die Kommunikation der Pflegekräfte untereinander, wenn die verschiedenen Aufsätze auf der Basis angebracht werden.
Allen Advance Table, Detailansicht kopfseitig, Patient in Bauchlage, Techniker betätigt Sicherheitspin
  • Um 360° drehbar
  • Maximales Patientengewicht: 272,2 kg
  • OP-Tischgewicht (ohne Patientenauflage): ca. 147 kg
  • Gewicht des Rail Top: ca. 9,5 kg
  • Gewicht des Flat Top: ca. 16,5 kg
  • Länge (eingefahren bis vollständig ausgefahren): 175,3 cm bis 276,9 cm
  • Breite: 82,6 cm
  • OP-Tisch-Säulenhöhe (gemessen von der Patientenauflage bis zum Boden): 67,3 cm bis 127 cm (elektronisch verstellbar)
  • Elektronische Rotation: 25° im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn (an jeder Position innerhalb dieses Bereichs arretierbar)
  • Manuelle Rotation: 360° (nur in horizontaler Ausrichtung arretierbar)
  • Maximale Trendelenburg- und Anti-Trendelenburg-Position: 10°
  • CE-Kennzeichnung

Technische Daten

Sehen Sie sich die Produkteigenschaften näher an, und erfahren Sie, wie wir Ihren Anforderungen gerecht werden können.

Maximales Patientengewicht 272,2 kg
OP-Tischgewicht (ohne Patientenauflage) Ca. 147 kg
Gewicht des Rail Top Ca. 9,5 kg
Gewicht des Flat Top Ca. 16,5 kg
Länge (eingefahren bis vollständig ausgefahren) 175,3 cm bis 276,9 cm
Breite 82,6 cm
OP-Tisch-Säulenhöhe (gemessen von der Patientenauflage bis zum Boden) 67,3 cm bis 127 cm (elektronisch verstellbar)
Elektronische Rotation 25° im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn (an jeder Position innerhalb dieses Bereichs arretierbar)
Manuelle Rotation 360° (nur in horizontaler Ausrichtung arretierbar)
Maximale Trendelenburg- und Anti-Trendelenburg-Position 10°
CE-Kennzeichnung Ja